header_souljazz

The Souljazz Orchestra

Mit seinem zukunftsgewandten Retrosound-Konglomerat verbindet das sechsköpfige Souljazz Orchestra aus Ottawa, Kanada spielerisch musikalische Einflüsse wie Afro Beat und Jazz, Latino Rhythmen und 60’s Funk zu einer ebenso zeitgeistigen wie zeitlosen Soulmusik. Diese wahrt sich stets ihr analoges Antlitz und verdreht Jazz-Nerds und Brass-Fans gleichermaßen den Kopf.
Bereits seit über zehn Jahren performt das Souljazz Orchestra in seiner Urbesetzung und fusioniert auf bislang 4 Alben diverse musikalische Hintergründe der Bandmitglieder, gespickt durch Kollaborationen mit Musikern aus Nigeria bis Ruanda, von Kuba bis Haiti.
Mit ihrem Hit ‚Mista President‘ gelang ihnen 2007 der internationale Durchbruch. Es folgte mit ‚Rising Sun‘ (Strut, 2010) ein rein instrumentelles Akustikalbum und mit ‚Solidarity‘ (Strut, 2012) wurde die erspielte Fangemeinde dann zwei Jahre später gleich multilingual mit politischen Inhalten versorgt. Mit ihrem 4. Album ‚Inner Fire‘ (Strut, 2013) präsentierten sie sich gewohnt vielseitig: von Soul-Jazz mit kubanischen Bolero Sounds zu einer Salsa Dura Party Jam, von spirituellem Fusion zu guineischer Populärmusik.
Erfolgreiche Tourneen durch Europa und Festival-Auftritte beim Montreux Jazz, Big Chill,
Glastonbury, North Sea Jazz Festival bis hin zu ausverkauften Shows, wie im New Morning Paris, unterstreichen die herausragenden Livequalitäten der eingeschworenen Truppe. Nicht umsonst teilte man sich die Bühne mit Größen wie Stevie Wonder, Femi Kuti und Bob Dylan.
Im Oktober 2015 wird das Souljazz Orchestra auf Release-Tour durch Europa gehen und das am 8. September über Strut Records erscheinende Album ‚Resistance‘ präsentieren. Die musikalische Reise führt darauf von frischen Dancefloor-orientierten Elementen des Coupé Décalé der Elfenbeinküste, über Ndombolo aus West-Afrika, zu beißend scharfer Sozialkritik und Botschaften der Hoffnung.