Reim in Flammen

Januarausgabe 2018

Neues Jahr – neue Suche:
Wir küren wieder einen Reim in Flammen-Champion oder eine -Championesse (alle Monatssieger*innen werden zum Jahresfinale im Juni eingeladen).
Acht Gewinnertypen bringen aufs Neue ihre berührendsten Poeme, komischsten Beobachtungen oder skurrilsten Stories zum Besten, um euch gemeinsam einen unvergesslichen Abend zu bieten,. Erlaubt ist dabei, was selbstgeschrieben ist und in sechs Minuten passt.

Ob es euch erheitert oder erschüttert, tief berührt, plötzlich ermutigt oder einfach nur unglaublich erschreckt, das gesprochene Wort unserer Januargäste, wir wissen es wie immer nicht im Voraus, versprechen aber einen abwechslungs- und pointenreichen Abend. Acht fantastische Bühnenpoetinnen und -poeten wollen beim Reim in Flammen (eure Herzen) gewinnen, teilen den Schnaps am Schluss aber sowieso freundschaftlich, denn: „The points are not the point – the point ist poetry“.

Dabei sind.:
Darryl Kiermeier (München)
Theresa Hahl (Hamburg)
Aylin Celik (Düsseldorf)
Christian Kreis (Halle)
Reinhard Clement (Wuppertal)
Martin Weyrauch (Bad König)
Lenny Felling (Mainz)
Juston Buße (Berlin)

featured artist: Patrick Salmen

Musik: Tommy Licious
Moderation: Florian Cieslik