diaandino_header

Día Andino

Ein Stück Südamerika in Köln-Ehrenfeld

Sonntag, den 28. Mai, bringt der „Día Andino“ wieder ein Stück Südamerika nach Köln-Ehrenfeld! Über 20 Aussteller präsentieren hochwertiges Kunsthandwerk, Mode, Schmuck, Reiseideen und kulinarische Spezialitäten aus Andenländern. In einem familiären Umfeld möchten wir die lateinamerikanische Gemeinde mit deutschen Latino-Fans verbinden und eine Plattform für fair gehandelte Produkte bieten.

Für die entsprechenden Rhythmen sorgen die Bands Rodrigo Tobar y Banda (Chile) und Pueblo Unido (Karibik) sowie DJs der Partys „Radio Sabor“ und „Mash it up – Cologne!“. Für unsere kleinen Gäste gibt es ein kleines Programm und Betreuung.

Die Anden sind eine Region unglaublicher landschaftlicher, biologischer und kultureller Diversität, die sich auch heute noch in Stoffen, Schnitzereien und Schmuck, aber natürlich auch in Küche und Musik wiederspiegelt. Der „Día Andino“ präsentiert einen bunten Ausschnitt dieser Vielfalt in Köln-Ehrenfeld. Unsere Aussteller kommen aus Südamerika oder haben eine langjährige Verbindung mit der Region. Die Produkte erzählen viele Geschichten: von den Kogi-Indianern, der Mapuche-Kultur, aber auch von fairen Handelsbeziehungen und innovativen Geschäftsideen.
Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.