Reim in Flammen

Auch im düsteren Herbst suchen wir wieder eine strahlende Reim in Flammen-Championesse.
Acht „Gewinnertypen“ bringen aufs Neue ihre berührendsten Poeme, komischsten Beobachtungen oder skurrilsten Stories zum Besten, um euch gemeinsam einen unvergesslichen Abend voll frischester Bühnenliteratur zu bieten.

Herbstnebellyrik, herzerwärmende Geschichten, herrlich absurde Komik – erlaubt ist, was selbstgeschrieben ist und in sechs Minuten passt.

Ob es euch erheitert oder erschüttert, tief berührt, plötzlich ermutigt oder einfach nur unglaublich unterhält, das gesprochene Wort unserer Novembergäste, wir wissen es wie immer nicht im Voraus, versprechen aber einen abwechslungs- und pointenreichen Abend. Acht fantastische Bühnenpoetinnen wollen beim Reim in Flammen (eure Herzen) gewinnen, teilen den Schnaps am Schluss aber sowieso freundschaftlich, denn: „The points are not the point – the point ist poetry“.