Reim in Flammen – Septemberausgabe

„Als 1986 in Chicago ein Ding namens „Poetry Slam“ das Bühnenlicht des „GreenMill Jazz Clubs“ erblickte, ahnte noch niemand, dass es einen derartigen Siegeszug rund um den Globus antreten würde. „The points are not the point, the point is poetry“, hieß es von nun an – der moderne Dichterwettstreit war geboren. Gesellschaftskritisch, lustig, poetisch, emotional – Poetry Slam hat sich seine enorme Bandbreite erhalten und ist trotz einiger Versuche einfach in keine Schublade zu stecken.
Seit dem Jahr 2005 lädt der Reim in Flammen, der charmanteste Poetry Slam in Köln, monatlich Poetinnen und Poeten in die Domstadt ein. Gemeinsam mit dem Club Bahnhof Ehrenfeld bringen sie eine handverlesene Auswahl der besten ihrer Zunft auf die große Bühne! Wie immer moderiert vom außerordentlich charmanten Moderator Jean-Philippe Kindler!“